Website online? Dann lehnen Sie sich zurück.

Website online? Dann lehnen Sie sich jetzt zurück.

Wir kümmern uns um die Wordpress Wartung.

Haben Sie noch lange Freude an Ihrer Wordpress Website!

Warum warten?

Sie haben Fragen rund um die Themen Wordpress und Wartung - hier beantworten wir die am häufigsten gestellten.

Muss wirklich upgedatet werden?
Und wie oft?

Ever man are put down his very. And marry may table him avoid. Hard sell it were into it upon.

Warum sollte Wordpress überhaupt gewartet werden?

Wer seine WP Website nicht wartet, der hat auf lange Sicht eine veraltete Website. Die Software, die genutzt wird um Ihre Website zum Laufen zu bringen, ist im Idealfall ständiger Optimierung und Weiterentwicklung ausgesetzt. Sicherheitslücken treten auf und werden gestopft, neue Funktionen werden eingefügt und ausgespielt. All das bedarf der regelmäßigen Aktualisierung. Sicherheitslücken, die nicht geschlossen werden, können zu Inkompatibilitäten und Hacks führen. Das sollte schon aufgrund der Außenwirkung bei Ihren Kunden vermieden werden.

Wie oft sollte man Wordpress warten?

Wir empfehlen eine zweiwöchige bzw. monatliche manuelle Aktualisierung von WordPress Websites. Sicherheitslücken, die akut auftreten, können innerhalb weniger Tage nach Bekanntwerden ausgenutzt werden. Das bedeutet: Eine schnelle Reaktion ist hier maßgeblich.

Woher weiß ich, ob meine Wordpress Website aktuell ist?

Ob eine Website gewartet werden muss, sagt einem das WordPress Dashboard. Wenn Sie sich in das Backend Ihrer Website eingeloggt haben, sehen Sie schon links in der Menüleiste den Hinweis auf Aktualisierungen. Auch oben in der Dashboard-Leiste finden Sie den Hinweis über das Aktualisierungssymbol. Bei Premium-Themes oder -Plugins hängt es davon ab, ob diese aktiviert wurden. Das vergessen leider viele. Im Zweifelsfall fragen Sie uns - wir prüfen gerne Ihre Website vorab kostenfrei auf ihren Aktualisierungsbedarf.

Bekommt der Besucher etwas mit, wenn die Website gewartet wird?

Der User sieht eine Wartungsmeldung, während die Updates eingespielt werden. Sobald diese erledigt sind, ist die Website wieder verfügbar. Bei Problemen mit Updates, spielen wir das betroffene Backup wieder ein und suchen nach Absprache mit Ihnen nach dem Fehler.

Wie ist das mit der Sicherheit?

Warum sollte mich jemand hacken?

Die Frage hören wir häufig: Es ist aber meist nicht so, dass ein Hacker gezielt die Firma XY hacken möchte. In der Regel passieren diese Hacks automatisiert über Systeme, die das Internet nach Websites scannen, die angreifbar sind. Daher ist die Absicherung einer WP Website eigentlich obligatorisch.

Reicht es nicht aus, Wordpress nur 1x im Jahr zu aktualisieren?

Das kann gut gehen, wird aber häufig auch nicht gut gehen. Jährlich finden über 1 Milliarde Hacks statt. Da kann man sich ausmalen, dass die Gefahr nicht gering ist, dass es einen dann doch mal erwischt. Wer nur 1x im Jahr aktualisiert, der riskiert die Sicherheitsproblematik. Mehr als 60% aller WP Websites sind nicht aktuell. Kein Wunder, dass gerade WordPress so häufig gehacked wird.

Geben Sie eine Garantie gegen Hacker und Angriffe?

Ausdrücklich nein. Wir handeln nach bestem Wissen und Gewissen bei der Absicherung von WordPress Websites. Allerdings ist es nicht möglich Websites zu 100 % abzusichern. Daher schließen wir auch jegliche Garantie dazu aus.

Welche Zugänge benötigen Sie für den Wartungsvertrag?

Für die Wartung benötigen wir Zugriff auf
  • WordPress-Dashboard
  • FTP
  • Wenn nötig Zugriff auf den Webhoster ( für Optimierungen / Notfälle )

Wie wird das vertraglich geregelt?

Ist der Umfang der Website wichtig bei einer Wartung?

Nein. Die Anzahl der Artikel, Seiten, Bilder, etc. sind nicht relevant für den Wartungslauf.

Gelten die Wartungsverträge für jede Art von Wordpress Websites?

Ja, für jede Art von Website, unabhängig von ihrer Konfiguration und den verwendeten Themes und Plugins. Einzige Ausnahme: Multisites. Hier muss ein individuelles Angebot besprochen werden.

Gibt es Rabatte für mehrere Websites?

In der Regel ist der Aufwand pro Website gleich anzusetzen, und daher gibt es keine Rabatte, wenn Sie als Kunde mehrere Websites zu warten haben. Im Falle von Multisites ist das allerdings möglich und kann individuell besprochen werden.

Wieso sollte die Website vor einem Wartungsvertrag geprüft und aktualisiert werden?

Bevor eine Website in einen monatlichen Wartungslauf gehen kann, muss diese bereits 1x auf den neuesten Stand gebracht und einer Reihe von Securitymaßnahmen unterzogen werden. Erst dann kann ein dauerhafter und regelmäßiger Update-Lauf kalkuliert und durchgeführt werden. Die Kosten für die Erst-Absicherung sind individuell verschieden und müssen mit Ihnen als Kunden besprochen werden. Ist die Website bereits aktuell, hält sich der Erstaufwand in Grenzen. Ist Ihre Website seit 5 Jahren nicht aktualisiert worden, ist der Erstaufwand entsprechend höher.

Was passiert, wenn ein Update Probleme verursacht?

Wenn das passiert, versuchen wir das Problem zu lösen ohne Sie damit zu behelligen. Sollte der Aufwand dafür 30 Minuten überschreiten, halten wir Rücksprache mit Ihnen bezüglich des Mehraufwands.

Sie möchten entlastet werden?

Gerne! Geben Sie Ihre Wordpress Website in die Hände von Spezialisten. Wir lieben Wordpress und bieten das passende Update-Paket für jede WP-Website an.

Subscribe
to our newsletter

CONTACT FORM HERE...

Oxygen works with any Contact Form Plugins
In Kooperation mit:
ACONNUS
apartmentenvelope